Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Kanzlei:
Gramm, Lins & Partner
Patent- und Rechtsanwälte PartGmbB
Theodor-Heuss-Str. 1
38122 Braunschweig

Rechtsform:
Partnerschaftsgesellschaft mbB

Registergericht: Amtsgericht Hannover
Registerblatt: PR 200777
UST-IdNr.: DE 114 888 952

Kontakt:
Tel.: +49 531 28140-0
Fax: +49 531 28140-28
E-Mail: braunschweig@grammpatent.de

Vertretungsberechtigte Partner: Dr. Edgar Lins, Hanns-Peter Schrammek, Thorsten Rehmann, Dr. Martina Lins, Joachim Gerstein, Christian S. Drzymalla, Kai Stornebel, Dr. Stefan Risthaus, Dr. Rolf Kröncke, Dr.-Ing. Jan Plöger, Sebastian Aisch, Dr. Andreas Friedrich

Zulassung der Anwälte:
Alle Patentanwälte und Rechtsanwälte von Gramm, Lins & Partner sind nach deutschem Recht zugelassen.

Die Rechtsanwälte von Gramm, Lins & Partner sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Lessingplatz 1, 38100 Braunschweig (www.rak-braunschweig.de).

Für die Rechtsanwälte gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

  • Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE-Berufsregeln)
  • Berufsrechtliche Ergänzungen zum Geldwäschebekämpfungsgesetz (GwG)

Die berufsrechtlichen Regelungen der Rechtsanwälte können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

Die Patentanwälte von Gramm, Lins & Partner sind Mitglieder der Patentanwaltskammer, Tal 29, 80331 München (www.patentanwalt.de) sowie Mitglieder der Fédération Internationale des Conseils en Propriété Industrielle (www.ficpi.org).

Für die Patentanwälte gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • Berufsordnung der Patentanwälte (PatAnwO)
  • Berufsrechtliche Ergänzungen zum Geldwäschebekämpfungsgesetz (GwG)
  • Standesregeln der Fédération Internationale des Conseils en Propriété Industrielle (FICPI)

Die zugelassenen Vertreter vor dem Europäischen Patentamt (European Patent Attorneys) von Gramm, Lins & Partner sind Mitglieder des Instituts der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (www.patentepi.com) und unterliegen dem Code of Professional Conduct des Instituts der beim EPA zugelassenen Vertreter (epi).

Die berufsrechtlichen Vorschriften der Patentanwälte und zugelassenen Vertreter vor dem Europäischen Patentamt lassen sich von der Webseite der Patentanwaltskammer, der FICPI sowie des epi abrufen.

Berufshaftpflichtversicherung:
Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland
Solmsstr. 27-37
60486 Frankfurt am Main
Räumlicher Geltungsbereich: weltweit.

Konzept & Gestaltung:
propaganda.  Agentur für  Werbung GmbH, Braunschweig

Fotografie:
Heidrun Gramm, Braunschweig

Haftungsausschluss:
Diese Webseite dient ausschließlich der Information. Sie beinhaltet keine Rechtsberatung oder Fachauskunft. Wir übernehmen keine Haftung für Nachteile, die auf die Benutzung von Informationen dieser Webseite zurückgeführt werden können.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte verlinkter Webseiten übernommen. Für den Inhalt sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Historie

Die Wurzeln der Kanzlei reichen zurück bis in das Jahr 1893, als in Braunschweig die erste Patentanwaltskanzlei gegründet wurde. 

Die heutige Kanzlei, mit Standorten in Braunschweig und Hannover, basiert auf einer langen Tradition der umfassenden Beratung insbesondere mittelständischer Unternehmen auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes. Das Schutzbedürfnis dieser Unternehmen erfordert die ständige Befassung der Anwälte mit allen Beratungsaspekten unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Lage und Interessen der einzelnen Mandanten. Daher sind unsere Anwälte gewohnt, nicht nur rechtliche Aspekte, sondern auch unternehmerische Betrachtungsweisen in die Beurteilung einer Konfliktsituation einzubeziehen. Aufgrund der großen Anzahl unserer Mandanten verfügt jeder Anwalt der Kanzlei auch über ein hohes Maß an forensischer Erfahrung. Umfangreiche Erfahrungen der Anwälte auch in streitigen Verfahren gewährleisten eine Anmeldetätigkeit für die einzelnen Schutzrechte, die bereits im Ausarbeitungsstadium die Durchsetzbarkeit des angestrebten Verbietungsrechtes berücksichtigt.

Traditionell sind die Mitglieder unserer Kanzlei an Universitäten und Hochschulen ebenso wie bei der Abhaltung von Fachseminaren lehrend tätig und verfassen wissenschaftliche Veröffentlichungen.

Die starke Expansion unserer Kanzlei, die ausschließlich durch eigenes Wachstum und nicht durch Fusionen entstanden ist, ist darauf zurückzuführen, dass in großem Maße auch weltbekannte Großunternehmen auf das Beratungs- und Dienstleistungsangebot unserer Kanzlei zurückgreifen und der Kanzlei ihre Patent- und/oder Markenportfolios ganz oder in großen Teilen anvertraut. 

Auch in der derzeit noch anhaltenden Expansionsphase bleibt aber weiterhin oberster Grundsatz unserer Tätigkeit:

  • die zu lösenden Probleme unserer Mandanten als eigene Probleme anzunehmen und
  • diese Probleme mit höchstmöglicher Sorgfalt in der rechtlichen Analyse und unter Beachtung der wirtschaftlichen Randbedingungen zu beurteilen.

Durch die vielen unterschiedlichen Fachgebiete unserer Anwälte wird ein sehr breites Beratungsspektrum durch unsere Kanzlei abgedeckt. Konzentriert sich die patentrechtliche Bearbeitung auf dem Gebiet der Elektrotechnik, Informationstechnologie, Biochemie und Molekularbiologie vornehmlich an Standort Hannover, wird am Standort Braunschweig hauptsächlich die patentrechtliche Bearbeitung der übrigen Fachgebiete wie Maschinenbau (einschließlich Feinmechanik), Physik und Chemie vorgenommen.